NUTZUNGSBEDINGUNGEN 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Einkäufe auf www.vivashop.ch

Nachfolgend möchten wir Ihnen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Abwicklung und Ausführung Ihrer Einkäufe vorstellen. Auf der Website https://www.vivashop.ch bieten wir Ihnen den Kauf von Viva-Produkten (Eigenmarken und Fremdmarken) an.

1. VERTRAGSABSCHLUSS UND LIEFERUNG VON ERZEUGNISSEN

1.1 Auf www.vivashop.ch werden Verträge ausschließlich in italienischer, deutscher und französischer Sprache abgeschlossen. Wenn Sie Vivashop-Produkte erwerben, ist Ihr Vertragspartner Altalena SA.

1.2 Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung zu den im virtuellen Warenkorb enthaltenen Artikeln ab. Nach dem Absenden der Bestellung senden wir Ihnen umgehend eine E-Mail mit der Bestellbestätigung. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde die Auftragsbestätigung erhält.

1.3 Wenn die von der Bestellung betroffenen Produkte nicht korrekt sind oder nicht rechtzeitig geliefert werden, besteht keine Verpflichtung für uns, die bestellte Ware zu liefern. Es wird davon ausgegangen, dass wir nicht für die Nichtverfügbarkeit von Waren verantwortlich sind und Sie umgehend über die Situation informiert haben. Wenn die bestellten Produkte nicht verfügbar sind, leisten wir in jedem Fall unverzüglich die Rückerstattung eines bereits gezahlten Betrags.

1.4 Das Beschaffungsrisiko für die Produkte, aus denen sich die Bestellung zusammensetzt, übernehmen wir nicht. Dies gilt auch für Bestellungen von Waren, bei denen nur Art und Eigenschaften der Produkte (fungible Ware) beschrieben werden. Wir sind nur verpflichtet zu liefern, was auf Lager ist und was bei unseren Lieferanten bestellt wird. Wir liefern nur in der Schweiz. Wenn die Lieferzeit in Arbeitstagen ausgedrückt wird, bedeutet dies, dass alle von Montag bis einschließlich Freitag eingeschlossen sind, mit Ausnahme von Feiertagen.

2. PREISE, VERSANDKOSTEN UND EXPRESSLIEFERUNG

2.1 Die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise gelten als gültig. Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2.2 Die Versandkosten werden dem Kunden berechnet, Ausnahme bei Bestellungen über CHF 400.-.

2.3 Für die Lieferung besonders sperriger, schwerer oder wertvoller Produkte können abweichende Versandkosten anfallen, die wir zum Zeitpunkt des Verkaufs auf der Detailseite des Produkts und auf der Bestellseite jedes Produkts angeben.

3. ZAHLUNG

3.1 Grundsätzlich akzeptieren wir als Zahlungsmittel Vorkasse. Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten abzulehnen und andere Zahlungsmethoden anzufordern. Bitte beachten Sie, dass wir nur Zahlungen von Bankkonten der Schweiz und der Europäischen Union (EU) akzeptieren und dass alle mit der Transaktion verbundenen Kosten zu Ihren Lasten gehen.

3.2 Sie geben daher Ihre Zustimmung zum Erhalt von Rechnungen, Gutschriften und Erinnerungen in elektronischer oder Papierform.

4. NUTZUNG VON GESCHENK-GUTSCHEINE

4.1 Geschenkgutscheine können erworben werden und können nur für den Kauf von Vivashop-Produkten, nicht jedoch für den Kauf zusätzlicher Geschenkgutscheine verwendet werden. Wenn der Wert von Geschenkgutscheinen nicht ausreicht, um den Wert der bestellten Produkte zu decken, kann die Differenz mit einer der akzeptierten Zahlungsmethoden bezahlt werden.

4.2 Geschenkgutscheine können nur verwendet werden, bevor die Bestellung aufgegeben wird. Sie können nicht in bar eingelöst werden und es entstehen keine Zinsen für die von ihnen vertretene Gutschrift. Um einen Geschenkgutschein einzulösen, übertragen Sie das entsprechende Guthaben auf das Konto und prüfen Sie den Kontostand. Besuchen Sie dazu den Abschnitt "Meine Geschenkgutscheine" unter www.vivashop.ch

5. RÜCKGABERECHT FÜR VIVASHOP-PRODUKTE

Für alle Einkäufe von Vivashop-Produkten, die auf www.vivashop.ch getätigt werden, gewähren wir ein optionales Rückgaberecht von 30 Tagen ab Erhalt der Ware. Sie können dann vom Vertrag zurücktreten, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt (Fristablauf am Tag des Wareneingangs) zurückschicken. Eine fristgerechte Lieferung reicht aus, um die Frist einzuhalten. Voraussetzung für die Ausübung des Rückgaberechts ist jedoch, dass die Ware, wie in einem Ladengeschäft üblich, nur zum Nachweis gebracht wird und vollständig und unversehrt in der Originalverpackung zurückgesandt wird. Das Rückgaberecht besteht nicht beim Kauf von Geschenkgutscheinen, wenn diese bereits im Benutzerkonto registriert sind.

6. ERSTATTUNGEN

Für alle Zahlungen wird die Rückerstattung auf das Konto vorgenommen, das der Kunde Vivashop zum Zeitpunkt der Zahlung anzeigt. Wenn Sie einen Geschenkgutschein für Ihren Einkauf verwendet haben, schreiben wir Ihnen den entsprechenden Betrag auf Ihrem Geschenkgutscheinkonto gut.

7. KUNDENDIENST

Bei Fragen konsultieren Sie bitte unsere Hilfeseite oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

8. GEWÄHRLEISTUNG FÜR STÖRUNGEN UND FEHLER UND ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

8.1 Es gilt die Gewährleistung für Mängel und Mängel, die gesetzlich festgelegt sind. Bei Fehlern und Unstimmigkeiten des gekauften Produkts behält sich Vivashop ausdrücklich vor, dem Käufer ein anderes fehlerfreies Produkt zu liefern.

8.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können unter www.vivashop.ch eingesehen werden.

8.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages einschließlich dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder der Vertrag eine unvorhersehbare Lücke enthalten, so bleibt die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen oder Teile dieser Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweils gesetzlich vorgesehenen Bestimmungen in Kraft.

9. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

9.1 Für alle rechtlichen Bedingungen oder sonstigen Rechtsbeziehungen mit uns gilt schweizerisches Recht. Das International Sales Convention (CISG) oder andere zwischenstaatliche Vereinbarungen sind nicht anwendbar. Bei Verträgen mit einem Zweck, der nicht einer beruflichen oder unternehmerischen Tätigkeit der berechtigten Person zuzurechnen ist (Vertrag mit Verbrauchern), kann die Wahl des Rechts nur unter der Voraussetzung gelten, dass der gewährte Schutz nicht aufgrund dringender gesetzlicher Bestimmungen des Staates zurückgezogen wird wo sich der Verbraucher normalerweise aufhält.

9.2 Für Verbraucher gilt der zuständige Gerichtsstand von Lugano.